Deutsch English

Allgemeine Geschäftsbedingungen

 Allgemeine Geschäftsbedingung (Spielregeln)

 
§ 1 Geltungsbereich
Diese Allgemeine Geschäftsbedingungen ( nachfolgend ,,AGB“) der krümelbar (nachfolgend ,,Verkäufer“) gelten für alle Verträge, die ein Verbraucher oder Unternehmen (nachfolgend ,,Kunde“) mit uns als Verkäufer hinsichtlich der in unserem Online-Shop dargestellten Waren und / oder Leistungen abschließt . Hiermit wird der Einbeziehung von eigenen Bedingungen des Kunden widersprochen, es sei denn , es ist etwas Anderes vereinbart.
Verbraucher im Sinne dieser AGB ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können. Unternehmen im Sinne dieser AGB ist jede natürliche oder juristische Person oder ein rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäftes in Ausübung ihrer selbständigen beruflichen oder gewerblichen Tätigkeit handelt.
 
§2 Vertragsschluss
Die im Online-Shop des Verkäufer enthaltenen Angebote stellen lediglich eine unverbindliche Aufforderung an den Besteller dar, ein verbindliches Angebot abzugeben.
Der Kunde kann das Angebot über das in dem Online-Shop des Verkäufers integrierte Online-Bestellformular abgeben. Dabei gibt der Kunde , nachdem er die Waren in den virtuellen Warenkorb gelegt und den elektronischen Bestellprozess durchlaufen hat, durch klicken des den Bestellvorgang abschließenden Button ein rechtlich verbindliches Vertragsangebot in Bezug auf die im Warenkorb enthaltenen Waren und/oder Leistungen ab. Nach Abgabe seiner Bestellung durch Klick auf den Bestellvorgang abschließenden Button auf der letzten Seite des Bestellvorgangs und damit der Abgabe eines Angebotes auf Vertragsschluss erhält der Besteller eine Auftragsbestätigung an die von ihm angegebene E-Mail – Adresse. Diese stellt die Annahme des Vertrages durch den Verkäufers dar.
Der Verkäufer kann das Angebot des Kunden innerhalb von fünf Tagen annehmen – indem er dem Kunden eine schriftliche Auftragsbestätigung oder eine Auftragsbestätigung in Textform (Fax oder E-Mail) übermittelt, wobei insoweit der Zugang der Auftragsbestätigung bei Kunden maßgeblich ist oder – indem er den Kunden die bestellte Ware liefert, wobei der Zugang der Ware beim Kunden maßgeblich ist, oder – indem er den Kunden nach Abgabe von dessen Bestellung zur Zahlung auffordert.
Die Frist zur Annahme des Angebotes beginnt am Tag nach der Absendung des Angebots durch den Kunden zu laufen und endet mit dem Ablauf des fünften Tages, welcher auf die Absendung des Angebots folgt.
Bei der Abgabe eines Angebots über das Online-Bestellformular wird der Vertragstext von uns gespeichert und dem Kunden nach Absendung seiner Bestellung zugeschickt. Bestellungen werden auf unserer Internetseite archiviert und können über ein passwortgeschütztes Kundenkonto unter Angabe der entsprechenden Login – Daten kostenlos abgerufen werden, sofern der Kunde vor Absendung seiner Bestellung ein Kundenkonto im Online-Shop angelegt hat.
Die Bestellabwicklung und Kontaktaufnahme finden in der Regel per E-Mail und automatisierter Bestellabwicklung statt. Der Kunde hat sicherzustellen, dass die von ihm zur Bestellabwicklung angegebene E-Mail-Adresse zutreffend ist, so dass unter dieser Adresse die vom Verkäufer versandten E-Mails empfangen werden können. Insbesondere hat der Kunde bei dem Einsatz von SPAM-Filtern sicherzustellen, dass alle vom Verkäufer oder von diesem mit der Bestellabwicklung beauftragten Dritten versandten E-Mails zugestellt werden können.
 
§3 Preise und Zahlungsbedingungen
 
Sofern sich aus unserem Angebot nichts anderes ergibt, handelt es sich bei den angegebenen Preisen um Endpreise, welche die gesetzlichen Umsatzsteuer enthalten. Gegebenenfalls zusätzlich anfallende Liefer- und Versandkosten werden in der jeweiligen Produktbeschreibung gesondert angegeben.
Die Zahlung der Ware erfolgt per Vorkasse, d.h. Die Überweisung des Gesamtbetrages ( errechnet aus dem angegebenen Kaufpreises zuzüglich der anfallenden Versandkosten) auf das Konto des Verkäufers, ist sofort nach Vertragsabschluss fällig
Konto: krümelbar
Kontonummer: 187027024
BLZ: 21750000
Nord-Ostsee Sparkasse
Verwendungszweck (bitte genau so schreiben) Nr. XXXXXX
 
Sepa-Daten
BIC (SWIFT): NOLADE 21 NOS
IBAN: DE95 2175 0000 0187 0270 24
 
Nach Vertragsabschluss verpflichtet sich der Besteller, sofort den in den
Gesamtbetrag auf das Konto des Verkäufers zu überweisen.
Der Kaufpreis ist während des Zahlungsverzugs des Bestellers zu verzinsen. Der Verzugszinssatz beträgt für das Jahr fünf Prozentpunkte über dem Basiszinssatz.
Dem Kunden stehen verschiedene Zahlungsmöglichkeiten zur Verfügung, die im Online-Shop des Verkäufers angegeben werden.
 
 
§4 Lieferung
Die Lieferung erfolgt durch Sendung des Kaufgegenstandes an die vom Käufer elektronisch mitgeteilte Adresse.
Die Lieferung erfolgt ausdrücklich erst nach Zahlungseingang des Gesamtbetrages auf das unter § 3 angegebenen Konto.
 
§5 Eigentumsvorbehalt
Bis zur vollständigen Zahlung des Kaufpreises bleibt die Ware im Eigentum vom
Verkäufer.
 
 
 
§6 Rücktrittsrecht
Soweit nach Vertragsabschluss einer der nachfolgenden aufgeführten sachlichen
Gründe besteht, ist der Verkäufer zum sofortigen Rücktritt vom Vertrag mit dem
Besteller berechtigt:
Bei Rohstoffmangel
Bei unrichtiger oder nicht rechtzeitiger Selbstbelieferung
Der Verkäufer verpflichtet sich, den Besteller über die Nichtverfügbarkeit unverzüglich zu informieren und den vom Besteller bezahlten Gesamtpreis unverzüglich zu erstatten.
 
 
§7 Aufrechnung
Das Recht zur Aufrechnung setzt einen rechtskräftigen oder vom Verkäufer nicht beschrittenen Gegenanspruch voraus.
 
 
§8Haftung
8.1Der Verkäufer haftet für Schäden, die aufgrund einer vorsätzlichen oder grob Pflichtverletzung vom Verkäufer, eines gesetzlichen Vertreters oder Erfüllungsgehilfen entsteht
Verletzt der Verkäufer fahrlässig eine wesentliche Vertragspflicht, ist die Haftung auf den vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden begrenzt.
Im Übrigen ist eine Haftung des Verkäufers ausgeschlossen.
 
§9Widerrufsrecht und Widerrufsbelehrung
 
Der Verkäufer weist darauf hin, dass bei einem Fernabsatzvertrag ein Widerrufsrecht unter Umständen ausgeschlossen sein kann, wenn die Warenlieferung z.B. einer Kundenspezifikation angefertigt wird, oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind oder auf Grund ihrer Beschaffenheit nicht für die Rücksendung geeignet sind oder schnell verderben oder deren Verfalldatum überschritten wurde (vgl.§312d Abs. 4 Nr.1 BGB). Sofern diese Voraussetzungen nicht vorliegen und der Kunde ein Verbraucher im Sinne des § 13 BGB ist , gilt folgendes:
 
Widerrufsbelehrung
 
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angaben von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist , die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat. Um ihr Widerrufsrecht auszuüben müssen Sie uns ( krümelbar Ihn. Stefan Gosch, Bahnhofstraße 4c, 24850 Schuby , E-Mail-Adresse ? ) mittels einer eindeutigen Erklärung
( z.B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss , diesen Vertrag zu widerrufen.
 
Widerrufsfolgen
 
Wenn Sie den Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von hnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten ( mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene , günstigste
Standardlieferung gewählt haben) , unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab den Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrages bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart. In keinen Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.
 
 
Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrages unterrichten, an uns zurücksenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.
 

Zurück

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Willkommen zurück!

E-Mail-Adresse:
Passwort:
Passwort vergessen?

Newsletter-Anmeldung

E-Mail-Adresse:

Parse Time: 0.161s